Einstellungen in die Lehramtsausbildung zum 01. Mai 2024

1. Übernahme in den Vorbereitungsdienst

Die Zulassung zum Vorbereitungsdienst zum 01.05.2024 erfolgte auf Grundlage der Lehramtsanwärter-Zulassungsverordnung, die eine Ausbildungsplatzhöchstzahl für den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen von 135 vorsieht.

Die Bewerberzahl bewegt sich im Vergleich zum Termin 1.11.2023 ungefähr auf dem gleichen Niveau. Die Einstellungszahlen stagnieren derzeit auf niedrigem Niveau. Zum Einstellungstermin 01.05.2024 lagen insgesamt 82 Bewerbungen vor, von denen 64 die Zulassungsvoraussetzungen erfüllten.

Von den 64 zugelassenen Bewerberinnen und Bewerbern nahmen 10 (jeweils vier Bewerber/-innen mit Lehramtsausbildung BBS bzw. mit Lehramtsausbildung Gymnasium und 2 Quereinsteiger) die ihnen angebotenen Ausbildungsstellen aus unterschiedlichen Gründen nicht an, so dass zum 01.05.2024 lediglich 54 Referendarinnen/Referendare sowie Quereinsteiger/-innen in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an berufsbildenden Schulen eingestellt wurden, hiervon 22 mit einer Lehramtsausbildung für berufsbildende Schulen und 20 der Ersten Staatsprüfung für Gymnasien bzw. für den Sekundarbereich 2 sowie 12 Quereinsteiger/-innen, also Bewerber/-innen, die keine lehramtsbezogene Hochschulprüfung oder Erste Staatsprüfung für ein Lehramt abgelegt haben.

Aufgrund der geringen Bewerberzahlen wurden für den Einstellungstermin 01.05.2024 keine Fachhöchstzahlen festgelegt.

Die nachfolgende Übersicht gibt einen Überblick über die Entwicklung der Bewerbungs- und Einstellungssituation in den Vorbereitungsdienst seit dem Jahr 2018:

Entwicklung der Einstellungen in den Vorbereitungsdienst (Lehramt / Quereinsteiger)
Jahr
2018
2019
2020
2021
2022
2023
2024

Einstellungstermin

01.05.

01.11.

01.05.

01.11.

01.05.

01.11.

01.05.

01.11.

01.05.

01.11.

01.05.

01.11.

01.05.

Bewerbungen insgesamt

190

182

192

177

125

115

109

112

68

79

60

82

82

davon zugelassen

105

94

128

109

76

171

79

91

52

73

48

65

64

Absage nach Zulassung

9

17

33

24

11

11

18

24

11

19

12

10

10

Einstellungen insgesamt

96

77

95

85

65

60

61

67

41

54

36

55

54

davon mit
Lehramt BBS

27

29

30

26

25

29

29

30

18

22

12

28

22

davon mit
Lehramt Gymnasium/
Sekundarbereich 2

44

29

35

24

23

23

18

23

14

17

12

20

20

davon Quereinsteiger/-innen

25

19

30

35

17

8

14

14

9

15

12

7

12

 

Statistik Einstellungen 05/24

Die Zuweisung der Referendarinnen/Referendare sowie der Quereinsteiger/-innen auf die Schulaufsichtsbezirke weist die nachfolgende Tabelle aus:

Zuweisung der Referendarinnen/Referendare und Quereinsteiger/-innen zum 1. Mai 2024
Schulauf­sichtsbezirk
Studien­seminar
Referendarinnen/Referendare 
und Quereinsteiger/-innen

 

 

Gesamtzahl

davon Absolventinnen
und Absolventen mit Lehramtsstudium

davon
Quereinsteiger/
-innen

Koblenz

Neuwied

21

18

3

Neustadt

Kaiserslautern

5

5

-

Speyer

6

5

1

Mainz

10

5

5

Trier

Trier

12

9

3

Summe
54
42
12

 

Für den Zulassungstermin 01. Mai 2024 fanden für den Quereinstieg ausschließlich nachfolgende Fachrichtungen Berücksichtigung:

Bedarfsfächer im Rahmen des Quereinstiegs zum 01.05.2024
Zur Einstellung für den Quereinstieg zum 01.05.2024 wurden landesweit ausschließlich folgende Fachrichtungen berücksichtigt:

Landesweit (in den Aufsichtsbezirken Koblenz, Neustadt und Trier)

  • Elektrotechnik
  • Pädagogik in Kombination mit Psychologie
  • Sozialpädagogik (nicht in Kombination mit Pädagogik, Sonderpädagogik und Soziologie)
  • Pflege

In den Schulaufsichtsbezirken wird darüber hinaus, entsprechend der regionalen Bedarfslage,
noch mit nachfolgenden Bedarfsfächern im Rahmen des Quereinstiegs eingestellt:

Schulaufsichtsbezirk Koblenz

  • Ernährung
  • Gesundheitslehre
  • Wirtschaft in Kombination mit Informatik oder Sozialkunde oder Mathematik oder Religion oder Ethik

Schulaufsichtsbezirk Rheinhessen-Pfalz

  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Pflege

Schulaufsichtsbezirk Trier

  • Ernährung
  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft in Kombination mit Informatik oder Sozialkunde oder Religion bzw. Ethik

 

Nachfolgende Tabelle gibt eine Übersicht über die Fächerkombinationen und deren Häufigkeit der eingestellten Referendarinnen/Referendare und Quereinsteiger/-innen:

Fächerkombinationen der Referendarinnen/Referendare und Quereinsteiger/-innen zum 01.05.2024
Erstfach
Zweitfach
 
Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Erdkunde
Ethik
Fahrzeug-
technik
Franzö-
sisch
Informatik
Kathol.
Religion
Mathematik
Musik
Pflege
Physik
Psychologie
Sozialkunde
Sport
Wirtschafts-
lehre
Gesamt

Bautechnik

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

2

Bildende Kunst

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

Chemie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

1

Deutsch

 

 

 

 

 

4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4

Elektrotechnik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

1

Englisch

1

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2

 

 

5

Erdkunde

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

2

Gesundheitslehre

1

1

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

1

 

1

 

 

 

5

Holztechnik

1

 

 

1

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3

Informatik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2

 

 

 

 

 

 

 

2

Körperpflege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

1

Mathematik

 

 

1

2

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4

Metalltechnik

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

2

Pädagogik

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

 

2

 

 

 

3

Pflege

3

 

2

1

 

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7

Sozialpädagogik

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

1

 

 

3

 

 

 

5

Spanisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

1

Wirtschaft

 

 

 

1

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

 

1

2

 

5

Gesamt
7
1
4
5
1
10
1
1
1
1
3
1
1
1
6
4
5
1
54

 

Für den Zulassungstermin 01. November 2024 finden für den Quereinstieg ausschließlich nachfolgende Fachrichtungen Berücksichtigung:

Bedarfsfächer im Rahmen des Quereinstiegs zum 01.11.2024
Zur Einstellung für den Quereinstieg zum 01.11.2024 werden landesweit ausschließlich folgende Fachrichtungen berücksichtigt:

Landesweit (in den Aufsichtsbezirken Koblenz, Neustadt und Trier)

  • Elektrotechnik
  • Pädagogik in Kombination mit Psychologie
  • Sozialpädagogik (nicht in Kombination mit Pädagogik,
    Sonderpädagogik und Soziologie)
In den Schulaufsichtsbezirken wird darüber hinaus, entsprechend der regionalen Bedarfslage, 
noch mit nachfolgenden Bedarfsfächern im Rahmen des Quereinstiegs eingestellt:

Schulaufsichtsbezirk Koblenz

  • Ernährung
  • Gesundheitslehre
  • Wirtschaft in Kombination mit Informatik oder Sozialkunde oder Mathematik

Schulaufsichtsbezirk Neustadt

  • Informatik
  • Informationstechnik

Schulaufsichtsbezirk Trier

  • Ernährung
  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Metalltechnik
  • Pflege
  • Wirtschaft in Kombination mit Informatik oder Sozialkunde
    oder Religion bzw. Ethik oder Mathematik

 

2. Einstellungen im Rahmen des Seiteneinstiegs zum 01. Mai 2024

Im Rahmen des Seiteneinstiegs wurden zum 01.05.2024 in den Schulaufsichtsbezirken Neustadt, Koblenz und Trier drei Bewerberinnen und vier Bewerber in die pädagogische Zusatzausbildung übernommen:

Fächerkombination
Schulaufsichtsbezirke
Summe
Neustadt
Koblenz
Trier

Chemie/Physik

2

 

 

2

Chemietechnik/Physik

1

 

 

1

Pflege/Psychologie

 

 

1

1

Psychologie/Biologie

 

1

 

1

Sozialpädagogik/Wirtschaftslehre

 

1

 

1

Wirtschaft/Rechtslehre

 

1

 

1

Summe
3
3
1
7

 

Für Einstellungen im Wege des Seiteneinstiegs zum 01.11.2024 sind nachfolgende Bedarfsfächer ausgeschrieben:

Region
Schulaufsichtsbezirk
Koblenz
Schulaufsichtsbezirk
Neustadt
Schulaufsichtsbezirk
Trier

Bedarfsfächer
(Seiteneinstieg)

Gesamter Aufsichtsbezirk

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Pädagogik in Kombination mit Psychologie

Stadt Koblenz

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Mediendesign/Designtechnik
  • Farbtechnik/Raumgestaltung

Landkreis Ahrweiler

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Metalltechnik
  • Wirtschaft

Landkreis Mayen-Koblenz

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Psychologie
  • Wirtschaft

Landkreis Neuwied

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Metalltechnik (in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik)
  • Metalltechnik (in der Fachrichtung Verfahrenstechnik/
    Versorgungstechnik)

Rhein-Hunsrück-Kreis

  • Metalltechnik (in der Fachrichtung Fahrzeugtechnik) mit beliebigem Zweitfach

Rhein-Lahn-Kreis

  • Metalltechnik (beliebigem Zweitfach)

Westerwaldkreis

  • Metalltechnik, Fachrichtung Fahrzeugtechnik
    (beliebiges Zweitfach)

 

Gesamter Aufsichtsbezirk

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik

Gesamter Aufsichtsbezirk

(jeweils mit beliebigem Zweitfach)

  • Ernährung, Schwerpunkt Lebensmitteltechnik
  • Elektrotechnik
  • Metalltechnik
  • Informatik
  • Informationstechnik mit Schwerpunkt Informatik

BBS Cochem

  • Metalltechnik mit dem Schwerpunkt Luft- und Raumfahrttechnik
    (mit beliebigem Zweitfach)

 

3. Fachlehrer/-innen und Lehrkräfte für Fachpraxis –
    Zulassung zur pädagogischen Ausbildung zum 01.05.2024

  • Zulassung zur pädagogischen Ausbildung als Fachlehrer/-in
    In den Schulaufsichtsbezirken Rheinhessen-Pfalz, Koblenz und Trier wurden zum 01.05.2024 insgesamt sechs Bewerber/-innen zur pädagogischen Ausbildung als Fachlehrer/-in zugelassen, eine weitere Bewerberin beginnt ihre pädagogische Ausbildung zum 01.08.2024 in der Fachrichtung Sozialpädagogik:
Fachrichtung
Schulaufsichtsbezirke
Summe
Rheinhessen-
Pfalz
Koblenz
Trier

Ernährung

 

1

 

1

Kommunikationsdesign

 

 

1

1

Maschinenbau

 

1

 

1

Sozialpädagogik

2

1

 

3

Technische Informatik

1

 

 

1

Summe
3
3
1
7

 

  • Zulassung zur pädagogischen Ausbildung als Lehrer/-in für Fachpraxis
    In den Schulaufsichtsbezirken Rheinhessen-Pfalz, Koblenz und Trier wurden zum 01.05.2024 insgesamt 17 Bewerber/-innen zur pädagogischen Ausbildung als Lehrer/-in für Fachpraxis zugelassen:
Fachrichtung
Schulaufsichtsbezirke
Summe
Rheinhessen-
Pfalz
Koblenz
Trier

Bahnverkehr

 

1

 

1

Farbtechnik/Raumgestaltung

1

1

 

2

Hauswirtschaft

3

1

 

4

Holztechnik

1

1

 

2

Körperpflege

 

2

 

2

Metalltechnik

 

2

1

3

Pflege

 

2

 

2

Sozialpädagogik

 

 

1

1

Summe
5
10
2
17

 

 

 

Bürozeiten des Bezirkspersonalrats:

Montag         09:00 - 15:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag   09:00 - 15:00 Uhr
Freitag           09:00 - 13:00 Uhr
   
Tel:
0651 9494-439
Fax:
0651 9494-422
Mail:
BPR.BBS@add.rlp.de